Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 10.07.2013

Wiener Gemeindebau: Hausbetreuung individuell

Seit einigen Jahren wird die individuelle Hausbetreuung in den Wiener Gemeindebauten als Variante zu den "alten" Hausbesorgern eingesetzt. Dort, wo sich die Mehrheit der Mieter dafür ausspricht.



Erfolgsmodell "Wiener Hausbetreuer" weiter ausgebaut

Bereits 193 in den Gemeindebauten im Einsatz - 41 haben aktuell ihr Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Als Alternative zum nach wie vor verhinderten "Hausbesorger neu" hat die Stadt Wien auf Initiative von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig im Jahr 2010 das Modell der "Wiener HausbetreuerInnen" ins Leben gerufen. Mittlerweile beschäftigt die Wiener Wohnen Haus- und Außenbetreuung 193 Wiener Hausbetreuerinnen und Hausbetreuer in den Städtischen Wohnhausanlagen. 190 davon haben bereits die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. 41 von ihnen erhielten kürzlich von Stadtrat Michael Ludwig, Elisabeth Miksch-Fuchs und  Johann Takacs der Geschäftsleitung der Wiener Wohnen Haus- und Außenbetreuung, ihre Zertifikate für die erfolgreich absolvierte Ausbildung. "Dort, wo es die Mehrheit der Mieterinnen und Mieter wünscht, sind die Wiener HausbetreuerInnen nicht nur für die professionelle Reinigung der Wohnhausanlagen zuständig. Sie erfüllen auch als direkte Ansprechpersonen und vor Ort für die Hausgemeinschaft eine wichtige soziale Funktion", hielt Stadtrat Michael Ludwig fest.

Zertifikat für erworbene Kompetenzen

Mit dem Zertifikat wird den neuen Wiener Hausbetreuern bestätigt, dass sie die Ausbildung und ein umfassendes Schulungsprogramm durchlaufen haben. Sie erhalten dabei eine allgemeine Einführung in alle Tätigkeiten und werden von einem professionellen Team über mehrere Wochen eingeschult. Daraufhin folgt die Arbeit in den Wohnhausanlagen, die in den ersten drei Wochen von Mentoren betreut wird. Neben dem Wissen über moderne Reinigungs- und Pflegemethoden, erhalten die Wiener HausbetreuerInnen auch eine verpflichtende Aufzugsschulung sowie vertiefte Informationen zum Thema Kommunikation und zu Methoden des Konfliktmanagements. "Durch die breit angelegte Ausbildung, erhalten die neuen 'Wiener HausbetreuerInnen' die optimalen Voraussetzungen für ihre Aufgabe. Das Zertifikat ist dabei die Bestätigung für die erworbenen Kompetenzen. Dass sich so viele Personen entschieden haben, diese Ausbildung bei uns zu machen, freut uns besonders. Sie sind das Aushängeschild des Unternehmens", so Elisabeth Miksch-Fuchs und Johann Takacs der Direktion der Wiener Wohnen Haus- und Außenbetreuung, unisono.

Wahlmöglichkeit für die MieterInnen

Während die Hausbetreuungsteams der Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung einmal wöchentlich in einer Anlage sind, um alle Arbeiten zu erledigen, sind die Wiener HausbetreuerInnen täglich vor Ort. Sie haben dabei ausreichend Zeit, um sich neben den Reinigungsarbeiten verstärkt um die Anliegen der Mieterinnen und Mieter zu kümmern. Das Modell "Wiener Hausbetreuer" wird überall dort umgesetzt, wo es die Mehrheit der MieterInnen wünscht. Bei den Befragungen spricht sich etwas mehr als die Hälfte für die Wiener Hausbetreuer. Im Jahr 2013 fanden bislang in 62 Wohnhausanlagen Abstimmungen statt.

Die Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung betreut mittlerweile mehr als 6.000 Stiegen in den Wiener Gemeindebauten. In etwa einem Viertel davon sind Wiener Hausbetreuer tätig.

Flexible Arbeitszeitmodelle

Um auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter einzugehen, hat die Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung verschiedene Arbeitszeitmodelle entwickelt. Wer Wiener Hausbetreuer werden möchte, kann sich daher sowohl für eine Vollzeit- als auch eine Teilzeitstelle bewerben.

Die Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung GmbH

Die Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung GmbH ist eine Tochterfirma der Stadt Wien - Wiener Wohnen. Ihre Kernaufgaben betreffen umfassende Betreuungsleistungen im Innen- und Außenbereich der Wohnhäuser der Stadt Wien. Der Haus- & Außenbetreuung stehen 31 lokale Stützpunkte und 6 Standorte für den Service- und Lagerbedarf zur Verfügung. Sie betreut rund 1.700 Wohnhausanlagen mit mehr als 6.000 Stiegenhäusern und beschäftigt derzeit mehr als 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (APA)

5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI