Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung


Wolf-Science-Center...
 

 ...immer einen Besuch wert. Nähere Informationen auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung


Event-Heuriger
in Wien 14

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 23.10.2017

Wiener Landtag: Die Wiener Gemeindebauten ....

... gehören den Wienerinnen und Wienern. Jetzt ist es evident!



LAbg DI Martin Margulies (Grüne) betonte heute bei der Budgetdebatte im Wiener Rathaus, dass es neben den von der Opposition immer in den Vordergrund gestellten Schulden auch ein nicht zu vernachlässigendes Vermögen der Stadt gebe:

"200.000 Gemeindewohnungen, Krankenhäuser, Straßen, Brücken und Bäder die mit dem Geld der WienerInnen für die WienerInnen errichtet wurden. Von all dem haben wir alle etwas."

Soweit Margulies. Eine Bestätigung dessen, was immer wieder geleugnet und als unwahr hingestellt wurde:

Die Wiener Gemeindebauten gehören den Bürgern der Stadt Wien, insbesondere den Mietern und Mieterinnen dieser Wohnungen.

Daher sind wir der Ansicht, dass Wiener Wohnen NICHT der Eigentümer dieser Immobilien ist, sondern NUR EINE VERWALTUNG.

Aus diesem Grund sind Wiener Wohnen und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angehalten, im Dienste dieser Menschen in diesen Gemeindebauten zu wirken und nicht GEGEN sie!

Das betrifft einerseits Wiener Wohnen mit ihrem Statut, das betrifft das Management von Wiener Wohnen und die Mitarbeiter von Wiener Wohnen. Diese "Unternehmung" hat die Pflicht und Schuldigkeit, zum Wohl der Mieter zu handeln, und nicht Handlungen und Maßnahmen gegen die Mieter zu setzen.

Das betrifft auch eine ordnungsgemäße Verwaltung dieser städtischen Wohnäuser.

Wenn einmal Fehler passieren, dann ist es nicht die Aufgabe der Manager und Mitarbeiter, zu lavieren und sich - auch mit Hilfe der Gerichte und deren sonderbaren Erkenntnissen herauszuwinden und solche Fehler zu vertuschen, also in der "MIETERABWEHR" tätig zu sein. Sondern gemeinsame Lösungen zu erarbeiten, die für alle Beteiligten tragbar sind.

Wir Wiener Gemeindebaumieter bezahlen die Gehälter des Managements und des Personals von Wiener Wohnen, damit steht uns auch das Recht z, ordentliche Arbeit zu verlangen.

Ein besonderer Knackpunkt sind einerseits die Betriebskosten und andererseits die Kosten der thermischen Sanierungen dieser Wiener Gemeindebauten. Wir werden einige Beispiele anhand von uns vorliegenden Unterlagen aus Schlichtungsstellen- und Gerichtsverhandlungen demnächst hier näher beleuchten.

So. Und: Baldige Besserung!



Fahrräder vom Experten
Bild RLS

Beste Beratung vom Spezialisten.
Rennräder und Mountainbikes der Extraklasse, sowie hochwertige Radkomponenten finden Sie bei RLS-Sport in 1140 Wien - Josef-Palme-Platz (beim Auhofcenter).

Das Service für Ihr Fahrrad wird ebenfalls günstig angeboten.



Kontaktdaten und weitere Infos finden Sie hier


Gratiseinschaltung
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI

Hausbesorger
Es gibt einige interessante Infos betreffend der Hausbesorger

... Hausbesorger- und Hausbetreuer Tarife...

weiter