Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 20.01.2013

Wiener Gemeindebau: Mietermitbestimmung - Neues Statut?

Es wird seit einigen Monaten an einer Neufassung eines Mietermitbestimmungsstatutes für Wiener Gemeindebaumieter mit den "wohnpartnern" in  Moderationsfunktion auf "breiter Basis" gebastelt (im wahrsten Sinn des Wortes). Wenn man davon ausgeht, dass der Grundtenor für eine Mietermitbestimmung in der obersten Wiener Wohnenführungsetage der ist, dass diese Mietermitbestimmung keine "heilige Kuh" ist und die Zeiten der Mitbestimmung vorbei seien, und es weiters lautet, dass man sich an das Mietrechtsgesetz und an die Wiener Bauordnung halten würde, erscheint eine Neufassung einer Mietermitbestimmung in einem sehr fahlen Licht mit wenig Aussicht auf eine wirkliche Verbesserung. Sie wäre aber sehr nötig.

weiter

Datum: 19.01.2013

Schneeräumumg in Wiener Gemeindebauten

Aus einem Mail an die zuständigen Damen nd Herren betreffend Schneeräumung - "Wer klagt da jetzt wen?"

weiter

Datum: 15.01.2013

Mangel an Fairness und Ausgewogenheit bei Förderaktion zur thermischen Sanierung

StR Ludwig begrüßt grundsätzlich die Anpassung von Bundesfördermitteln für thermische Sanierungen. Die Anpassung an reale Verhältnisse vermisst er auch heuer.

weiter

Datum: 02.01.2013

StR. Ludwig: SMART Wohnen in Simmering

250 besonders preiswerte SMART-Wohnungen in der Lorenz-Reiter-Straße

(StR Ludwig - APA - 2.1.2013)

weiter

Datum: 28.12.2012

Techniknovelle 2012 tritt mit Jänner 2013 in Kraft:

Verpflichtender Einsatz hocheffizienter Energiesysteme und erleichterte Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.

weiter

Datum: 05.12.2012

Mietermitbestimmung im Gemeindebau: Nur hohle Phrasen?

Einer Information aus gut unterrichteten Kreisen zufolge, wurde von einem "hohen leitenden Beamten" der Stadt Wien bei einem internen Meeting das Statement gemacht, dass "die Mieterbeiräte nicht zu glauben bräuchten, die Wiener Gemeindebauten würden Ihnen gehören ...", es war auch von der heiligen Kuh der Mietermitbestimmung die Rede und davon dass für Wiener Wohnen einzig das Mietrechtsgesetz und die Wiener Bauordnung maßgebend seien.

(Gruß vom Krampus?)

weiter

Datum: 04.12.2012

Wiener Gemeindebau: Energieausweise für Gemeindebauten (und Wohnungen)

Auf Grund des neuen Energieausweisvorlagegesetzes per 1.12.2012 müssem für alle Gebäude ab 1.12.2012 Energieausweise vorgelegt werden.

weiter

Datum: 01.12.2012

Wiener Wohnen: Betriebskostenabrechnungen auf CD oder USB-Stick

Eine immer wiederkehrende Frage: Sind diese ausgelieferten Daten bei Gericht mandantenfähig oder müssen Originalbelege vorgelegt werden. Was ist diese "Hausabrechnung" wert (außer 10,90 pro CD oder USB-SticK)

weiter

Datum: 20.11.2012

Wiener Gemeindebau: Gerechtigkeit bei der Wasserabrechnung

Nur tatsächlichen Verbrauch berechnen

weiter

Datum: 03.11.2012

Wiener Wohnen: "Gezeichnete Bilder" im Gemeindebau passen nicht...

Heute haben wir weiter unten stehende APA-Meldung des profil über eine Verlängerung einer Drehgenehmigung gefunden.

weiter
Kommentarseite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Anzahl der Kommentare: 662
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI