Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 29.05.2010

Ludwig: Wohnen in Wien - Leistbar und qualitativ?

Schöne Schlagworte, die wir immer wieder hören (und in teuren Anzeigen mit wenig Informationsgehalt lesen) - leistbar, qualitätvoll, mit Respekt und Rücksichtnahme... Und scheinbar hat der uns sehr teure VitzeBüStR Ludwig auch Gedächtnislücken die jüngste Wiener Geschichte betreffend.

weiter

Datum: 27.05.2010

Mercer-Studie: Was würde Häupl ohne sie machen...

Wieder einmal wurde diese Mercer-Studie 2010 präsentiert (gibt es nur in Englisch und sie ist nicht gratis... - Schade). Diese Studie ist nach unserem Wissensstand aus einer Befragung von Managern und leitenden Angestellten zusammengestellt und beleuchtet das Bild der Stadt Wien aus der Sicht von Leuten höherer Einkommensschichten.

Did it loose in the translation? ...

weiter

Datum: 26.05.2010

Ein eigener Rechnungshof für Wien...

... - wie von der Wiener ÖVP-Obfrau Christine Marek gefordert - wäre ein Schritt in die richtige Richtung von Rechenschaft und Transparenz. Dazu gibt es auch eine Wortspende von Godwin Schuster (SPÖ)

weiter

Datum: 25.05.2010

Sanierungen der Wiener Gemeindebauten

Man liest immer wieder von den Plänen Vitze Ludwigs, die Wiener Gemeindebauten zu sanieren und man hat seit 2008 die Beträge für diese Sanierungen enorm gesteigert (nachdem man 40, 50 und mehr Jahre lang die Investitionsrücklagen wesensfremd aufgebraucht hat) und am will nun das verlorene Terrain wieder gutmachen. Denn es steht eine - für die SPÖ sehr entscheidende Wahl in Wien bevor, wo es gilt die Pfründe und Futtertröge zu verteidigen, dass man sich wie bisher daran unkontrolliert gütlich tun kann.

weiter

Datum: 25.05.2010

Die "neue" Ordnung mit Beratung

Eine etwas sehr fragwürdige Einrichtung: 10 Teams für 1950 Wiener Gemeindebauten. Die Beratung selber? Machen Sie sich bitte selber ein Bild...

weiter

Datum: 25.05.2010

Rettung für den Sozialmarkt in Hernals

Es bedarf einer Initiative der ÖVP und privater Initiative, um diesen Sozialmarkt in Hernals weiterzuführen.

weiter

Datum: 25.05.2010

Zur Verschwender-Wirtschaft der Wiener SPÖ

Es haben sich auch die Wiener Gemeindebauten als Spielwiesen dazugesellt.

Dabei hat es der SPÖ zu 100% geholfen, dass das Mietrechtsgesetz geändert wurde und besondere Beachtung fand in den Wiener SPÖ-Kreisen der Hausherren-Paragraph §18, der hier von der SPÖ weidlich zur Geldbeschaffung ausgenützt wird.

weiter

Datum: 25.05.2010

Wer hat soviel Pinke-Pinke...

StR Norbert Walter bringt in einem Leitartikel der "stadt.blicke" einige Ausgaben der SPÖ zur Sprache. wie meinen zurecht...

weiter

Datum: 21.05.2010

Sanierung: Am Schöpfwerk werken die Sanierer...

Es gibt einige Fragen dazu. Gemeinderat Dr. Herbert Madejski schreibt in einer Aussendung...

weiter

Datum: 20.05.2010

Die neuen Hausbesorger und das Gesetz...

Der einzige Berufsstand der ein eigenes Gesetz für die Ausübung seines Berufes braucht sind die Hausmeister. Warum das so ist, ist nicht nachvollziehbar.

Das ist der nächste aufgelegte Wahlschmäh der SPÖ pur. Wissen sie noch was sie tun (sollen)?

weiter
Kommentarseite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Anzahl der Kommentare: 662
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI