Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 30.03.2010

Geld wird unnütz verpulvert...

... und der Finanzminister verlangt dafür von der Bevölkerung höhere Steuern. Man muss da doch einmal zuerst bei den Ministerien und bei anderen unnötigen Organisationen ausmisten, bevor man das Volk zur Kassa bittet.

weiter

Datum: 28.03.2010

Betriebskosten und Betriebskostenrechner

Bei bei den Betriebskostenabrechnungen gibt es immer wieder "Unterschiede in den Auffassungen", daher ist es sehr schwer hier mit Wiener Wohnen einen Konsens zu finden.

weiter

Datum: 23.03.2010

Kurze Langmeldung: Neuer Magistratsdirektor ab Juni 2010?

Dr. Erich Hechtner, der derzeitige Direktor des Wiener Kontrollamts, steigt zum Magistratsdirektor auf, womit rund 80.000 Beamte der Kontrolle Hechtners unterliegen.

weiter

Datum: 23.03.2010

WANTED: Wiener Gemeinebau gesucht...

Wer kennt diesen Wiener Gemeindebau? Ihre Info senden sie bitte an unsere Redaktion per E-Mail >>>. Besten Dank im voraus für die Mühe...

weiter

Datum: 22.03.2010

Abzocke? Sanierungen von Wiener Gemeindebauten...

... dienen der Geldbeschaffung für die SPÖ, das wird immer wieder sichtbar, so sagt man. Nehmen Wiener Wohnen und die SPÖ - Politiker die Sanierungen von §18 zur "Sanierung der eigenen Kassen" her, als SPÖ - Vorfeldorganisation und zu "cui bono" - Aktionen?

weiter

Datum: 21.03.2010

Ein Hausbesorger, wie er sein sollte...

... geht nach 25 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Er war freundlich zu den Mietern und vielleicht unbequem für die Verwaltung. Er hatte auf die "Brieftaschen" der Mieter und Mieterinnen geschaut und er wurde von den Mietern hochgeschätzt.

weiter

Datum: 20.03.2010

Fekter: Aktion scharf ("Operation Java") gegen die Ost-Kriminalität...

Auch das bewegt die Gemüter in den Wiener Gemeindebauten, solidarisch mit den Österreichern in grenznahen Gebieten. Die Ostkriminalität, das in der letzten Zeit ein Thema, das die Gemüter der Österreicher bewegt. Die offenen Grenzen und das Schengen-Abkommen, seinerzeit von der SPÖ als eine willkommene Einrichtung (Schlagbaum mit Gusenbauer) hat sich wieder einmal - wie so vieles andere, was die SPÖ unter Dr. Alfred Gusenbauer und Werner Faymann als Bundeskanzler zustande gebracht hat - als Rohrkrepierer erwiesen.

weiter

Datum: 16.03.2010

Erste Schritte: Ist das ein frischer Wind im Blätterwald?

Die neu gewählte Chefin der Wiener ÖVP - Christine Marek - skizziert ihre Vorstellungen über ein Wien, das nicht mehr von der roten Welle überschwemmt wird (oder auch nicht so stark). Macht braucht wirksame Kontrolle und es kann nicht sein, dass sich die einen an der Macht sonnen und machen was sie wollen und die Opposition nichts anderes bewirken kann, als die ganze desolate Situation der Wiener SPÖ-Regierung aufzuzeigen.

Wir werden versuchen, diese Veröffentlichungen möglichst wertfrei und leidenschaftslos zu kommentieren. Was wägt, das hat's...

weiter

Datum: 15.03.2010

ÖVP-Obfrau für Wien: Christine Marek

Erste Schritte: Ist das ein frischer Wind im Blätterwald?

Die neu gewählte Chefin der Wiener ÖVP - Christine Marek - skizziert ihre Vorstellungen über ein Wien, das nicht mehr von der roten Welle überschwemmt wird (oder auch nicht so stark). Macht braucht wirksame Kontrolle und es kann nicht sein, dass sich die einen an der Macht sonnen und machen was sie wollen und die Opposition nichts anderes bewirken kann, als die ganze desolate Situation der Wiener SPÖ-Regierung aufzuzeigen.

Wir werden versuchen, diese Veröffentlichungen möglichst wertfrei und leidenschaftslos zu kommentieren. Was wägt, das hat's...

weiter

Datum: 10.03.2010

Meldungen zur Wiener Kommunalpolitik

weiter
Kommentarseite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Anzahl der Kommentare: 662
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI