Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 27.01.2010

Die Wiener Werkbundsiedlung: Ein Nachtrag...

Es informierte uns ein interessierter Mieter darüber, dass die Werkbundsiedlung anlässlich des 50-jährigen Jubiläums schon generalsaniert wurde.

weiter

Datum: 26.01.2010

Werkbundsiedlung: Nonchalance im Wiener Gemeinderat... (No Chalanz)

VizeBüStr. Ludwig hat keine konkreten Antworten auf Anfragen im Wiener Gemeinderat (obwohl ihm diese bereits vorher zur Kenntnis gebracht werden und wurden). Sehr seltsam....

26.01.2010 - Gemeinderat - Werkbundsiedlung

weiter

Datum: 26.01.2010

Die Mär von der Schneeräumung und den Hausmeistern...

... klingt wie eine unendliche Geschichte und erinnert an den Gebrauch von Gebetsmühlen in Nepal.

Es ist nicht die Leistung der Hausbesorger und der Mitarbeiter der Hausbetreuungs GmbH. Es ist immer wieder die Art und Weise der "Vermarktung von Leistungen" in der Art eines Waschmittelverkäufers.

weiter

Datum: 26.01.2010

Die "Misstäter" melden sich zu den Hausmeistern...

... zu Wort. Es wird immer wieder von VizeBüStR Ludwig angeprangert, dass die ÖVP und die FPÖ das Hausbesorgergesetz ersatzlos gestrichen haben. Vergessen? Es wurde geändert....

weiter

Datum: 25.01.2010

Stadt Wien: Klage gegen Aufzugskartell in Vorbereitung

Es wird sich demnächst in dieser Angelegenheit etwas bewegen. Das weiß der ORF - Radio Wien in den Nachrichten.

Es ist sicherlich nicht so, dass Wiener Wohnen selber geschädigt wurde, denn die gesamte Verrechnung dieser Kosten erfolgte über die Verwaltung direkt an die Mieter im Wiener Gemeindebau. Nicht mehr und nicht weniger.

weiter

Datum: 21.01.2010

INFO: Verordnung - Stadt Wien Winterdienst

Verordnung des Magistrats der Stadt Wien betreffend das Verbot und die Einschränkung der Verwendung von bestimmten Auftaumitteln und bestimmten abstumpfenden Streumitteln (Winterdienst-Verordnung 2003)

weiter

Datum: 20.01.2010

Eine unendliche Geschichte: Sanierung: Rochusgasse 3-5

Ein ewiger Fall einer Sanierung mit nicht ganz nachvollziehbaren Vorgängen. Es wird jetzt nach 9 Jahren "unverzüglich in den nächsten Wochen" mit der Sanierung begonnen.

Kostenfrei für die Mieter. Das wäre bei allen anderen Sanierungen auch sehr genehm und sehr sozial... (rückwirkend seit 1993 ... ??? !!!).

weiter

Datum: 19.01.2010

Erhöhung der Mietenbeihilfe gefordert...

Durch die Sanierungen und Instandhaltungen der Wiener Gemeindebauten geraten immer mehr Wiener Mieter in den Gemeindebauten in finanzielle Nöte. Besonders in diesen Wiener Gemeindebauten, wo Wiener Wohnen immer wieder unter Zuhilfenahme des "Hausherrn-Paragrafen §18" im Mietrechtsgesetz immense Mietenerhöhungen zum Selbstzweck verursacht...

weiter

Datum: 18.01.2010

Aktions-Woche wohnpartner Wien

Eine neue Einrichtung vom VizeBM Dr. Ludwig soll die Probleme in den Wiener Gemeindebauten lösen. Die ehemaligen (freiberuflichen) Gebietsbereuungen wurden in (fix angestellte) wohnpartner umgewandelt. Jährliche Kosten: Statt früher 5,3 Mio Euro für 80 Betreuer werden jetzt 10 Mio Euro für 100 Betreuer eingesetzt. Man kann nur hoffen, dass sich diese neue Beratungseinrichtung nicht am "Wiener Wohnen Verwaltungssystem" totläuft und wieder nur eine der vielen Aktktionshülsen überbleibt, die nach dem Motto: "Außer Spesen - nix gewesen" irgendwann wieder umgestellt wird.

weiter

Datum: 18.01.2010

Neue Service - Einrichtung Dr. Ludwigs: Die "wohnpartner" Wien

Eine neue Serviceeinrichtung für die Wiener Gemeindebaumieter statt der früheren Gebietsbetreuung wird jetzt in die "Schlacht um Wien" (oder "Wiener Wählerstimmen im Gemeindebau") eingesetzt.

Der "Feldherr" der neuen Truppe: Mag. Josef Cser, früher enger Mitarbeiter des Stadtrates im Stadtbüro.

weiter
Kommentarseite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Anzahl der Kommentare: 662
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI