Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 03.04.2009

Neues aus dem Hugo-Breitnerhof

Aus dem Hugo-Breitner-Hof erreicht uns folgende Nachricht, die wir hier ungekürzt veröffentlichen und es keines Kommentares bedarf. Machen Sie sich bitte selber ein Bild über die neuesten Vorgänge in diesem Gemeindebau.

Interessant: "Die Unterschiede in der Auffassung" - eine Phrase, die auch bei Kommentaren über Schlichtungsstellenverhandlungen vorkommt, wenn Wiener Wohnen sich nicht "durchsetzen konnte" - und die "Mutwillige Inanspruchnahme der Schlichtungsstelle" - wenn sich Mieter gegen ungerechtfertigte Maßnahmen durch Wiener Wohnen legal wehren:

weiter

Datum: 29.03.2009

Kontrollamtsbericht 2008/9: Wiener Gemeinderäten melden sich...

...zum kürzlich veröffentlichten Kontrollamtsbericht der Hausbetreuungs-GmbH und der Außenbetreuungs-GmbH

Neutral ohne Kommentar...

weiter

Datum: 29.03.2009

Gibt es eine dritte Schwalbe...

... oder - wie in diesem Fall vielleicht notwendig - schon einen Schwalbenschwarm, und speziell jetzt vor Ostern...? Der Rudolf Hitzingerhof in Wien 21 Unter den Kommentaren findet sich einer über den Rudolf Hitzingerhof in Wien 21 (hier»»), wo es mit der Bausubstanz sehr im Argen liegt, wie die dem Kommentar angeschlossenen Bilder bezeugen.

weiter

Datum: 28.03.2009

Ein neuer Herr Vizebürgermeister...

...eine neue Aufgabe und die alten Probleme...

Herr Stadtrat Dr. Michael Ludwig wurde kürzlich als Vizebürgermeister statt der zurückgetretenen Stadträtin Grete Laska  etabliert. Wir gratulieren Herrn Dr. Ludwig zu diesem Karrieresprung und hoffen, dass er die neue Position auch dazu nützt, uns Mietern im Wiener Gemeindebau (noch?) mehr zu helfen als bisher.  Wir wünschen ihm (auch in unserem Sinn und zu unserem Nutzen als Mieter im Wiener Gemeindebau) viel Erfolg.

weiter

Datum: 28.03.2009

Kontrollamtsbericht 2008/9 - Hausbetreuungs-GmbH - Brisanz pur

Die Hausbetreuungs-GmbH und die Aussenbetreuungs-GmbH wurden vom Wiener Kontrollamt unter die Lupe genommen...

weiter

Datum: 28.02.2009

Umfassendes Maßnahmenpaket der SPÖ für den Wiener Wohnbau

Fehlen da die Worte, oder? ...

weiter

Datum: 28.02.2009

Es ist ein Jammer...

...wenn das Geld der Steuerzahler dazu verwendet wird, ihnen weis zu machen, wie gut es ihnen geht, besonders jetzt, wo zeitungauf, journalab, magazinlang und gratispostillenweit im Wiener Raum die in Wiener Gemeindebautenals als größte hingestellte Umfrage unter dem Motto "Wir wollen wissen, wie es Ihnen geht..." immer wieder öffentlich - auch sündteuer - durchgekaut wird, vielleicht solange, bis es alle glauben, wenn also das Geld der Steuerzahler beim Fenster hinausgeschmissen wird. Kann das rechtens sein?

weiter

Datum: 25.02.2009

Wenn nichts passiert...

...schreibt man an Herrn Stadtrat Dr. Ludwig, in der Hoffnung, dass etwas passiert...

weiter

Datum: 19.02.2009

Hugo-Breitner-Hof: Analyse der kürzlichen Umfrage

Im Brief vom Hugo-Breitner-Hof an Herrn GR Dr. Stürzenbecher war als Anhang noch ein Schriftsatz mit einer Analyse der kürzlichen Umfrage in den Wiener Gemeindebauten, mit den geschönten Ergebnissen.

weiter

Datum: 19.02.2009

Gemeinderat Stürzenbecher, die rosarote Brille und Münchhausen

Sind GR Dr. Stürzenbecher, wie auch StR Dr. Ludwig Nachfahren Münchhausens?

Erschreckend wie die SPÖ Tatsachen verdreht... Ein Brief vom 19.02.2009 an Herrn GR Dr. Stürzenbecher von betroffenen Mietern aus dem Hugo-Breitner-Hof spricht für sich. (Brief im Wortlaut)


weiter
Kommentarseite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Anzahl der Kommentare: 662
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI