Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Kommentare

zurück

Datum: 18.06.2013

STADT WIEN - WIENER WOHNEN wird zu BUSSGELD VERURTEILT.

Wegen "unzulässiger Direktvergabe unter einer beabsichtigten Umgehung des Vergaberechts" muss die Stadt Wien zum zweiten Mal in der Geschichte ein Bußgeld zahlen. (Ohne Kommentar...)

weiter

Datum: 10.06.2013

Wiener Wohnen: Teure Entrümpelungen durch die Wiener Müllabfuhr

Entrümpelungen im Gemeindebau seien "immer schon" durch die MA48 erledigt worden. Eine falsche Information? Oder "Plötzlich" Auch falsch?

Die MA48 entrümpelt im Gemeindebau viel zu teuer... Richtig? Eine weitere Ausnahme? ... der Mieter! Ist das nicht wucherähnliches Mißverhältnis (Mistverhältnis...) und gegen den guten Thon oder wegen des guten Thones? Private Entrümpler arbeiten viel billiger (auch für die MA48???).

Es sollte im Interesse der Wiener Gemeindebaumieter eine "Abfuhr der Wiener Müllabfuhr" passieren.

weiter

Datum: 06.06.2013

Wiener Wohnen: Das nächste Wiener Finanzdebakel?

Auch Wiener Wohnen hat Erklärungsbedarf betreffend des Anwachsens der Schulden in den letzten Jahren durch eine falsche ausgerichtete Vorgangsweise z.B. bei den Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten.

weiter

Datum: 05.06.2013

Stadt Wien - Finanzgebarung ein Desaster?

In den letzten Tagen ist immer wieder vom Schuldenstand der Stadt Wien zu lesen und zu hören. Aber die zuständige Vizebürgermeisterin Renate Brauner ist in Sachen Beschwichtigung unterwegs. Es seien wohl 4,35 Milliarden Schulden der Stadt Wien, die derzeit zu Buch stehen. Bis Ende 2013 sind 4,7 Milliarden Schulden prognostiziert. Der Abbau des Schuldenberges soll mit 2016 in Angriff genommen werden. Nach der nächsten Wahl...

weiter

Datum: 04.06.2013

Wiener Gemeinderat: "Wiener Wohnen"-Sondersitzung

Sondergemeinderat auf Verlangen der FPÖ zum Thema "Missstände bei Wiener Wohnen führen zu mieterfeindlichen Zuständen - Kontrolle versagt!" (Zusammenfassung)

weiter

Datum: 03.06.2013

Wiener Wohnen: Das kann doch nicht wahr sein..

Rund um die mutmaßlichen Betrugsfälle im Zusammenhang mit Sanierungsarbeiten bei Wiener Wohnen gibt es eine neue Wendun: Nun liegt auch eine Anzeige gegen den Direktor der Gemeindebauverwaltung, Josef Neumayer, vor. Laut einem Sprecher von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig handelt es sich um "keine sehr umfangreichen Vorwürfe". (Wie denn auch... Eine "Kütsch de Retour"?)

weiter

Datum: 01.06.2013

Irgendwo in einem Gemeindebau: Protokoll einer Wohnungs-Sanierung...

... durch eine von Wiener Wohnen beauftragte Firma - Einzelfall oder öfter, immer öfter?

weiter

Datum: 28.05.2013

Wiener Wohnen: Qualitätskontrollen bei den Kontrahenten

Wenig verwunderlich ist der Ansatz, bei den von Wiener Wohnen vergebenen Arbeiten für Instandhaltungen und Sanierungen Qualitätskontrollen einzuführen. Sind dabei aber nur die Firmen selber beteiligt und verantwortlich?

weiter

Datum: 25.05.2013

Wiener Wohnen: Nur EINE Firma involviert...?

Es herrscht Verwunderung über die nunmehrige Vorgangsweise bei Wiener Wohnen, nach jahrelanger scheinbarer Untätigkeit? Gab es "falsche Informationen nach oben" an den/die Verantwortlichen? Welche Rolle spielte wer in diesem "Auftragslabyrinth"? Gibt es jetzt Lösungsansätze zur Verbesserung und stehen die Chancen gut?

weiter

Datum: 24.05.2013

Einschaltung der Staatsanwaltschaft durch Wiener Wohnen

Neumayer: Wiener Wohnen kooperiert auf das Engste mit zuständigen Behörden für rasche und umfassende Aufklärung

weiter
Kommentarseite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Anzahl der Kommentare: 662
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI