Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Presseartikel

zurück

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert



Datum: 05.01.2010

Wohnpartner: Ein neuer Service...

... für Wiener Gemeindebauten wurde eingerichtet. Die Gebbietsbetreuungen wurden durch die "Wohnpartner" abgelöst. Unterschied: 100 fixe Mitarbeiter kümmern sich um die Anliegen der Wiener Mieter im Gemeindebau.
Krone - 5.1.2010

weiter

Datum: 05.01.2010

Wohnpartner: Ein neuer Service... ..

... für Wiener Gemeindebauten wurde eingerichtet. Die Gebietsbetreuungen wurden durch die "Wohnpartner" abgelöst. Unterschied: 100 fixe Mitarbeiter kümmern sich um die Anliegen der Wiener Mieter im Gemeindebau.
Krone - 5.1.2010

weiter

Datum: 03.01.2010

Schneeräumung Saison 2009/2010: Nur schöne Worte...?

Am 3.1.2010 erschien in der Krone als BEZAHLTE und GETARNTE ANZEIGE ein ganzseitiger - sicherlich nicht billiger - Bericht, der gewaltige Vorschusslorbeeren auf den Winterdienst 2009/2010 enthielt. Das grenzt an "So hätten wir es gerne..." und "leider war es nicht so...". Denn am 6.1.2010 schneite es in dieser Saison etwas mehr und der hochbezahlt werbegelobte Winterdienst kam ins Strudeln... Das haben uns Mieter berichtet.

weiter

Datum: 30.12.2009

Die steigende Armut ...

Trotz geschönter Zahlen der Kriminalstatistik ist die Wahrheit eine andere. Selbst die Beamten der Exekutive ärgern sich über die falschen Darstellungen. Wohin das Auge reicht, Überall ist nur mehr die Beschwichtigung der Bürger wichtig.

weiter

Datum: 30.12.2009

Das Rathaus verfällt zusehens. Est nomen omen?

Wie das Wiener Rathaus, so stellt sich auch die Wiener SPÖ-Regierung dar:

Eine schöne Fassade, durch viele Inserate beworben und durch viele sinnlose und teure Aktionen "unterstützt". Dahinter bröckelt alles ab. Es wäre hoch an der Zeit, diese Baustelle zu sanieren, und zwar Arbeitsbeginn nicht erst im Oktober 2010, sondern unverzüglich. Es wären umgehende Neuwahlen für einen wirksamen Gemeinderat und Landtag hoch an der Zeit...

(Krone 30.12.2009 - Erich Vorrath)

weiter

Datum: 30.12.2009

Gemeindebau fit für den Winter

Die Schneesaison hat begonnen. VizeBüStr Ludwig dankt den Hausbesorgern und Hausbesorgerinnen, sowie den Mitarbeitern der wieder fusionierten Haus- & Aussenbetreuungs GmbH für ihren Einsatz für für die Schneeräumung vor Weihnachten, wo etwas Schnee gefallen ist. Von welchem Gemeindebau sprechen wir denn hier eigentlich? Der Artikel klingt wie ein Wintermärchen. Ist er es auch?

Krone 30.12.2009 - Seite 23 - Kein Reporter genannt (logisch?)

weiter

Datum: 26.12.2009

Wiener Wohnen: Gaben, Geschenke und Präsente?...

Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung des Artikels ist bezeichnend (just am 24.12.2009 im Internet, am 25.12.2009 in der Printausgabe des Kurier), wahrscheinlich war das Motto: Gaben, Geschenke und Präsente...

Kurier 25.12.2009 - Paul Trummer - Seite 10 - Wirtschaft)

weiter

Datum: 18.12.2009

Wiener Wohnen und die EU...

Es gibt auch für österreichische Bürger die Möglichkeit, den Europäischen Gerichtshof anzurufen. Das Ergebnis: Skuril und kurios?

.... sonst ohne Worte. Wir überlassen es dem geneigten Leser, sich selber ein Urteil zu bilden.

Quelle: Artkel NFZ . 17.12.2009 Printausgabe - Robert Lizar

weiter

Datum: 17.12.2009

Einmal mehr grüßt das Murmeltier...

Jetzt beginnt wieder die schwere Zeit für die Hausmeister und für die Mitarbeiter der Hausbertreuungs GmbH. Und kaum fiel der erste Schnee und zuckerte die Wege und Straßen gibt es schon die ersten Meldungen über unzulängliche Schneeräumung. Wir finden, dass man die Kirche im Dorf lassen sollte und stellen das Thema zur Diskussion im Forum (Einfach anmelden und Posten...)

Es ist wieder ein neuer Anlass, die Arbeiten der Hausbetreuungs GmbH ins rechte (richtige) Licht zu stellen. Das Murmeltier hat sich noch nicht erschöpft. Es wäre vielleicht statt dieser ständigen und teuren Werbung einmal zu überlegen, die Tarife für die Leistungen entsprechend auf eine normale Basis hin zu revidieren. Denn die Gewinne im Jahr 2008 waren 10,5 Mio Euro, 2009 wird es nicht weniger geworden sein. Wo das Geld geblieben ist? Es wurde vom allgemeinen Budget aufgesaugt, heißt es...

weiter

Datum: 12.12.2009

Topleistungen bei Wasser, Abfall & Co?

Die derzeit geübte Praxis der täglichen Anzeigen und Inserateschaltungen seitens der öffentlichen Hand ist eine unzumutbare Vernichtung von Steuergeldern und ist auch Bestandteil der Gebühren und Tarife (auch wenn diese Posten in den jeweiligen Budgets auf andern Positionen in den Buchhaltungen aufscheinen). Das hat auch direkt und indirekt auf die Wiener Mieterund insbesondere auch auf die Mieter in den Wiener Gemeindebauten Einfluss auf die Geldbörsen...

Eine von vielen anderen Anzeigen z.B.. in der Krone 12-12-2009

weiter
Presseartikel:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Anzahl der Presseartikel: 258
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI