Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Presseartikel

zurück

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert



Datum: 12.10.2009

Schon wieder ein Gruß vom Murmeltier...

... war heute in den SPÖ-nahen Gazetten. der Krone und der Gratiszeitung "heute" zu finden. Jeweils eine ganzseitige Annonce (siehe Bild), die in der Krone lt. Tarif etwa 20.000,00 Euro kostet (oder je Gebiet in Wien, das sind dann 4 Zonen zu je 5.671 Euro! In "heute" geht es etwas billiger, da sind es dann "nur" 12.000 Euro. Und in "ÖSTERREICH", um etwa gleiche Sätze wie in der Krone.

"Ist jetzt Wiener Wohnen schon auf den Hund gekommen?" meinte ein Mieter...

weiter

Datum: 09.10.2009

Die neue "Gemeindebau-Polizei"...

ist - so wie dargestellt - eine unausgegorene Aktion dar. Denn es dürfen "Strafmandate" ausgestellt werden oder Anzeigen erstattet werden. Dazu wäre einmal zu bemerken: Wie steht es mit der Beweiskraft bei einer Abmahnung? Sind da Photos ausreichend? Durch Photodokumentation? Wie kann man hier Schikanen durch diese Ordnungshüter - die es angeblich auch jetzt schon gibt - verhindern, respektive dagegen Einspruch erheben? (Artikel im Gratis "heute" - 09.10.2009).

weiter

Datum: 06.10.2009

Nach den verlorenem Wahlen...

... versucht die SPÖ wieder Terrain zu gewinnen. Ein Mieter aus dem Gemeindebau schreibt dazu:

weiter

Datum: 28.09.2009

Bezahlte Anzeige: Absicht oder Zufall?

In der Kronenzeitung wurde folgender Beitrag "Noch bessere Wohnqualität" - Hunderte Millionen fließen in die Sanierung der Wiener Gemeindebauten" (28-08-2009 als "Bezahlte Anzeige" veröffentlicht.

weiter

Datum: 28.09.2009

Einige interessante Beiträge in ATV und ORF...

Es gab kürzlich einige Beiträge im ORF und bei ATV+, die die Wiener Gemeindebauten zum Thema hatten. Da nicht jeder diese Sendungen im ORF, oder zuletzt im ATV+ gesehen hat, hier noch einmal die Links aus dem Internet zur "Anteilnahme"!

Sendung: ATV Die Reportage - 28.09.2009

weiter

Datum: 16.09.2009

Kurier: Malerei und Malediven

Ein Fall hat die Gerichte erreicht, man fragt sich, wieviele andere Fälle gäbe es denn noch, wenn ein einen Analogieschluss zulässig ist, wenn nach Beschwerden von Mietern immer wieder behauptet wurde und wird, dass das Einzelfälle seien, es sich aber durch unsere Recherchen herausgestellt hat, dass wienweit ein System dahinter zu vermuten sei.

weiter

Datum: 02.09.2009

Neue Kappler? Wiener-Gemeindebauten-Ordnungsberater

Es ist an sich schon die Idee, für Vorkommnisse die der Hausordnung nicht entsprechen, Geldstrafen einzuheben, ein etwas seltsames Ansinnen. Aber insgesamt haben sich das die Stadtväter und Stadtmütter, respektive die nach der Methode "Gutmensch" agierenden Politiker  selber zuzuschreiben. Die "Inkasso-Kappler" kommen...?

(Der Standard - 2.9.2009)  Bei-Ballspielen-nur-Abmahnung

weiter

Datum: 31.08.2009

Leistbare Wohnungen im Gemeindebau?

Da wird immer wieder von Herrn VizeBüStr Ludwig von leistbaren Wohnungen gesprochen... Die sind sicherlich "leistbar", wenn man alle möglichen Zuwendungen erhält.

Ein Leserbrief aus der Kromnenzeitung vom 31.08.2009 (Wien-aktuell - Seite 15 - Martina Münzer) nennt die Dinge beim Namen. Das hat nichts mit Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit zu tun. So sind - leider - die Fakten und alle verschliessen die Augen...

weiter

Datum: 22.08.2009

Wiener Wohnen: Vergabepraxis für Leistungen

Es scheint hier wiederum eine Diskrepanz zwischen den öffentlichen Darstellungen seitens des VizeBüStR Ludwig und der Realität zu geben. Es wurde vermeldet, dass die Wiener Wirtschaft durch vermehrte öffentliche Aufträge des Wohnbaues für Sanierungen und Instandhaltungen gefördert werde und dadurch auch Arbeitsplätze gesichert würden. Die Darstellung dass Dr. Ludwig "Geld in die Hand nimmt" (ein bereits geflügeltes Wort vieler Politiker, weil es "fesch" ist?), klingt aber immer wieder wie ein gefährlicher Angriff auf die Geldbörden der Wiener Mieter in den Gemeindebauten.

KURIER - 22.08.2009 - P. Trummer

weiter

Datum: 07.08.2009

Der (deutsche?) WienerWohnenbus kommt bei den Mietern gut an...

...schreibt die Krone (7.08.2009 - Seite 22).

weiter
Presseartikel:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Anzahl der Presseartikel: 258
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI