Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Presseartikel

zurück

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert



Datum: 16.05.2011

Videokamera für Müllplatz im Gemeindebau

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig kündigt im KURIER-Interview Planquadrate gegen Müllsünder an. Der Einsatz von Videoüberwachung soll dabei helfen.

weiter

Datum: 14.05.2011

Wiener Gemeindebau: Leistbare Mieten?

Es mag sein, dass die Mieten bei den "Privaten" höher liegen, wegen dem etwas undurchsichtigen Richtwertmietzins und den nicht offenzulegenden Zuschlägen. Es ist nur immer wieder zu bemerken, dass das derzeitige Mietrechtsgesetz den Vermietern mehr Vorteile bringt.

weiter

Datum: 14.05.2011

Stadtrat Ludwig: Hilfe für Mieterin

Vorgestern in "heute" war zu lesen, dass Herr Stadtrat Ludwig einer Mieterin bei ihrem Rechtsstreit geholfen hat.

Gratulation! Das ist ein schöner Zug gewesen.

weiter

Datum: 11.05.2011

Noch mehr Lavendel: Der "Mietenrechner"

Kostet ihre Wohnung zuviel? Heute ist in "heute" einmal mehr ein Artikel über das "Wohnen in Wien" geschaltet, der einmal mehr unter die Rubrik "freundliche Berichterstattung" fällt. Der Trick dabei ist der Umstand, dass nicht "der Ludwig" eine Anzeige platziert, sondern "Die Stadt Wien" mit "Eine Stadt, die Frauen bewegen. Wien ist voll dabei", ganzseitig versteht sich, damit das "Schmalz" auch fett genug ist.

weiter

Datum: 10.05.2011

Werbeflut und freundliche Berichterstattung?

Heute las man in "heute" unten stehenden Kommentar der Herausgeberin der "heute"-Zeitung Eva Dichand. Ein Kommentar, der uns sehr nachdenklich stimmt, denn da wird einem anderen Chefredakteur vorgeworfen, dass in seinem Blatt KURIER "freundliche Berichterstattung" in Richtung ÖVP gegen Werbung erfolge. Leide gibt es keinen direkten Link zu dieser "Studie" der Media Focus Research) und schade, dass eine "Rechtfertigung" so erfolgt. Ein Umstand, der nicht erklärt, sondern sehr nachdenklich stimmt... Eigentlich sehr schade... Man kann annehmen, dass das einem alten Fuchs wie Hans Dichand - Gott hab ihn selig - einer war, nicht eingefallen wäre ...

weiter

Datum: 09.05.2011

Gemeindebau: Die fairsten Mieten Europas ...

Auch in "heute" startete heute eine Serie "Wohnen in Wien". Es geht einerseits um Förderungen für den Wiener Wohnbau und andererseits darum, dass "Wohnen in Wien" erschwinglich bleibt. Wir dürfen froh sein, dass wir in Wien wohnen (deswegen treibt es wahrscheinlich auch alle möglichen Leute nach Wien...) und zum anderen dürfen wir uns sehr glücklich schätzen, dass wir jetzt einen Wohnbaustadtrat haben, der sich für "erschwingliche" oder "leistbare"  Mieten einsetzt.

weiter

Datum: 06.05.2011

Gemeindebau: Auch die "wohnpartner Wien" reiten aus...

Anfang 2010 wurde mit "wohnpartner" ein neues Nachbarschaftsservice für die Wiener Gemeindebauten etabliert. Im Vorjahr wurden von den "wohnpartner"-Teams rund 130.000 Anliegen der Mieterinnen und Mieter bearbeitet. Nun will Wohnbaustadtrat Michael Ludwig noch mehr Menschen motivieren, an dem Projekt teilzunehmen.

weiter

Datum: 04.05.2011

Gemeindebau: Instandhaltungen - Sanierungen - Auftragsvergabe

Von einer neuen Kritik kann eigentlich keine Rede sein, denn eines ist immer wieder sichtbar: Wiener Wohnen hat Probleme bei der Auftragsvergabe für Sanierungen und Instandhaltungsarbeiten. Nicht nachvollziehbar ist die Angabe, warum die "gleichmäßige Verteilung von Aufträgen" der Korruption Vorschub leisten sollte.

weiter

Datum: 28.04.2011

Werbung für freundliche Berichterstattung: Transparente Offenlegung als Gesetz

Die Stadt Wien lehnt das ab, respektive die SPÖ, die hier jahrelang öffentliche Geldmittel für Eigenwerbung einsetzt und keiner weiss wieviel. Es gibt Schätzungen, dass etwa jährlich 70.000.000 Euro - von der Stadt Wien, also der SPÖ - in solche Werbung fließen. Die SPÖ-nahen Firmen sind da noch nicht erfasst...

weiter

Datum: 26.04.2011

Gemeindebau: Es raschelt im Schüsselwald ...

Immer mehr Gemeindebauten werden "vertikal" mit eigenen Schüsseln pro Wohnung ausgestattet. Das ist eine Unsitte, die sich hier breit gemacht hat, weil die "normalen" Antennen keine Programme in türkischer oder arabischer Sprache übertragen.

weiter
Presseartikel:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Anzahl der Presseartikel: 258
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI