Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Presseartikel

zurück

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert



Datum: 12.08.2008

Leidiges Thema: Betriebskostenabrechnungen

Einerseits verspricht der Wiener Bürgermeister einen Mietenstop, andererseits explodieren die Betriebskosten in exorbitante Höhen und machen erhebliche Nachzahlungen erforderlich.

Die SPÖ ist jetzt vor den Wahlen im Dilemma. In Wiener Gemeindebauten ist erhebliches Wählerstimmenpotential vorhanden.

Muss der amtierende Stadtrat die Fehler seines Vorgängers und jetzigen Wahlwerber für das Bundeskanzleramt schön reden? Und wieso?

Krone - 12.08.2008 - Alexander Schönherr

weiter

Datum: 04.08.2008

Baumschnitt Pro und Contra?

Zwei Seiten einer Medaille

Kurier - 03-08-2008 - Gerhard Krause

weiter

Datum: 01.08.2008

Der Wiener Bürgermeister verspricht Stopp der Gebühren? ...

Eine der jüngsten Meldung des Herrn Bürgermeister Häupl, dass die Gebühren für verschiedene kommunale Tarife eingefroren werden, trotz gegenteiliger Gesetzeslage aus eigenen Gnaden, nach der diese Gebühren ja erhöht werden müssen.

Vorher erhöht, nachher gleich... eine nette Geste.

weiter

Datum: 31.07.2008

Thema: Kochen gegen Konflikte

Ein Artikel in der Presse, der bei Wiener Gemeindemieter Widerspruch verursacht. Ein E-Mail einer Mieterin aus Wien 14 an den Verfasser des Artikels in der "Presse" steht repräsentativ für die vorherreschende Meinung der angestammten Gemeindemieter:

weiter

Datum: 30.07.2008

Einmal mehr im Blickpunkt: Die Betriebskostenabrechnung 2007

Heute steht in der Krone, was wir schon lange aufgezeigt haben. Die Nachverrechnungen der Betriebskosten sind in vielen Fällen nicht nachvollziehbar und über Gebühren erhöht, obwohl es - und das wurde auch von StR Ludwig ja explizit festgestellt - gesetzliche Regelungen gibt.

Kronenzeitung - 30.07.2008 von Eva Schweighofer

weiter

Datum: 28.07.2008

Ermittlungen gegen Beamten von Wiener Wohnen

Ein Verdacht hat sich erhärtet und die Staatsanwaltschaft klagt an. Ein Verfahren, gegen Nutznießer und "BIG"(?) SPENDER.

Es ist ein laufendes Verfahren und: Es gilt nach wie vor die Unschuldsvermutung.

1: ORF heute - 28.07.2008
2. heute 29.07.2008
3. Krone - 29.07.2008

weiter

Datum: 16.07.2008

PRATERVORPLATZ und WIENER WOHNEN

Es ist eine Schande, was sich hier abspielt. Das ist kaum zu glauben, ging es oder geht es hier mit rechten Dingen zu?

weiter

Datum: 26.06.2008

Wiener Wohnbaustadtrat - ein unseliges Erbe?

Bezirksrat H.J. Schimanek aus Floridsdorf bringt es auf den Punkt
Artikel in der jüngsten Ausgabe der Floridsdorfer Zeitung

weiter

Datum: 26.06.2008

Immer größer: Zielscheibe Wiener Wohnen?

Wie sich die Berichte gleichen: Wienweit stellen sich immer wieder Mißstände in Gemeindebauten heraus, aufgezeigt wird immer wieder...

weiter

Datum: 26.06.2008

Fehlt der Integrationswille nur in diesem Gemeindebau?

Fehlt er bei den genervten Österreichern, die immer wieder von den Politikern, Sozialromantikern und bestimmter Prominenz sekkiert und als Rassisten diskriminiert werden oder liegt die Wurzel bei den Einwanderern selber?

Wir hören immer wieder von gelebter Integration und von der "MultiKulti"-Gesellschaft. Ist diese Richtung zum Scheitern verurteilt?

weiter
Presseartikel:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Anzahl der Presseartikel: 258
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI