Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung



Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Presseartikel

zurück

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert



Datum: 25.06.2008

Ticken Redakteure und Journalisten noch richtig?

Die Titelseite in "heute" vom 25.06.2008 spottet jeder Beschreibung. Was dachten sich die verantwortlichen Redakteure? Sind wir schon ein Teil der Türkei, dass wir türkische Überschriften brauchen?

Ich halte fest, dass ich einige türkische Freunde habe, die auch den Kopf geschüttelt haben über solche journalistischen "Stilblüten".

weiter

Datum: 17.06.2008

Die Hausbesorgermisere?

Ein Hausbesorger patzt und alle sind schuld. Dafür haben wir eine "ausnehmend fähige" Hausbetreuungs-GmbH, eine Tochter von Wiener Wohnen.

Artikel in der Krone vom 16.06.2008 - Alexander Schönherr


weiter

Datum: 17.06.2008

Wiens Bürgermeister ist das Problem der SPÖ...

... nicht mehr die Lösung für sie, meint Anneliese Rohrer im heutigen Kurier

Artikel vom 17.06.2008 16:03 | KURIER | Anneliese Rohrer


weiter

Datum: 23.05.2008

Preisabsprachen im Gemeindebau

Wien, 23. Mai 2008 (OTS) - Im Kurier vom 23. Mai berichten Andreas Anzenberger und Barbara Mader über den Verdacht von Preisabsprachen in Vergabeverfahren der Stadt Wien.

weiter

Datum: 24.04.2008

Floridsdorf: Wo alles in Ordnung ist...

Ein Mitarbeiter von Wiener Wohnen hatte gegen Ende 2007 anlässlich einer Schulung von Mieterbeiräten die Behauptung in den Raum gestellt, dass in Floridsdorf "alles in Ordnung" sei. Machen Sie sich bitte selber ein Bild...

weiter

Datum: 23.04.2008

Stadtgespräche: Videoüberwachung im Gemeindebau - Der Test

Ein leidiges Thema, durch Datenschutzrichtlinien streng reglementiert.

PRO und CONTRA: Die Frage nach Sinnhaftigkeit und Nutzen dieser relativ hohen Investition - vorerst ? 400.000 - für 8 Wiener Gemeindebauten scheint nicht berechtigt zu sein, denn es gibt vielleicht günstigere und viel wirksamere Lösungen

Stadtgespräche: ORF "wien heute" und Kurier - 22.04.2008
Artikel im Kurier - 23.04.2008 - Ute Brühl


weiter

Datum: 22.04.2008

Reumannhof: Videoüberwachung als Allheilmittel?

Dieser Bau wird JETZT beim "Probebetrieb um 400.000 EURO" NICHT überwacht! Seit Jahren geht im Wiener Gemeindebau Reumannhof auf der Stiege 9 eine wahrscheinlich gestörte, aber bis dato nicht identifizierbare Person um, die die Mieter auf der Stiege 9 mit dem Lahmlegen des Aufzuges und mit der Deponie von Exkrementen SEIT JAHREN terrorisiert und alle schauen weg!

Die Mieter sind verzweifelt, weil keine Hilfe in Sicht scheint...

Kurier 22.04.2008 /Seite 9 /Ute Brühl


weiter

Datum: 19.04.2008

Video-Kontrolle im Gemeindebau: Am besten alles überwachen(?)

Am Rennbahnweg werden Garage und Müllräume mit Kameras beobachtet. Ein Lokalaugenschein.

Kurier 18.04.2008 -Seite 9 - Dieter Strasser

Und wer wird das bezahlen? ...

weiter

Datum: 16.04.2008

Sind die "Wiener Roten" als Partei Millionäre?

Über das Firmengeflecht der SPÖ Wien wurde hier und in anderen Medien schon berichtet, nun scheint auch die Rathausopposition wach geworden zu sein.

Kurier - 16.4.2008 / Andreas Anzenberger


weiter

Datum: 14.04.2008

Eine menschliche Tragödie oder nicht zumutbar?

Es gibt Menschen unter Sachwalterschaft, die auf den ersten Anblick normal wirken und die auch ein Anrecht auf Eigenständigkeit haben. Wo aber ist die Grenze, wenn andere Mitbürger gefährdetet werden?

Artikel Krone 14.4.2008 / Alex Schönherr


weiter
Presseartikel:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Anzahl der Presseartikel: 258
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI