Das "Wirtshaus Oliver"

in Wolfsgraben /NÖ ist ein Wirtshaus mit bewährter Crew

Es ist empfehlenswert,
zeitgerecht zu reservieren.

Weitere Info auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Der Magen
auf Zimmer 4


Ein sehr bemerkenswertes Buch, das Dr. Sieghard Wilhelmer verfasst hat, der ein sehr geachteter Mediziner ist und der viele Jahre als Hausarzt und Arzt der Kompementärmedizin tätig gewesen ist und teilweise "noch immer für seine Patienten da ist".

Ein hervorragender Diagnostiker, der seine Erfahrungen als Arzt in diesem Buch frei von der Leber weg  niedergeschrieben hat...



Der feine Landgasthof
"Zur Linde"

Landgasthof Zur Linde

in Brand-Laaben im Wienerwald ist kein Geheintipp...

Der Besuch lohnt sich:
Köstliche Speisen vom Feinsten...

Weitere Info auf der Homepage :»»»

Ein aktueller Artikel in
"Die ganze Woche"
Seite 66 »»»

Gratiseinschaltung


Wolf-Science-Center...
 

 ...immer einen Besuch wert. Nähere Informationen auf der Homepage »»»

Gratiseinschaltung


Altgeräte:
Nicht wegwerfen!

Die Firma R.U.S.Z. informiert... »»»

Gratiseinschaltung


Event-Heuriger
in Wien 14

Gratiseinschaltung




Katja: Ein trauriges Schicksal eines schwer behinderten Mädchens, das 24 Stunden Pflege braucht. Wohnort: NÖ


Lesen Sie mehr >>>


Zielsetzungen
  • Eine konsensfähige Partnerschaft

    mit dem uns als Mietervertreter zustehenden Stellenwert bei Verhandlungen und mehr - parteipolitisch unbeeinflusst - Mitspracherecht für den demokratisch gewählten Mietervertreter oder Mieterbeirat.

  • Entsprechend fundierte und praktikablere Mietermitbestimmungsstatuten
     
  • Ermöglichung und Bezahlung von Schulungsmaßnahmen
    in verschiedenen Bereichen für Mietervertreter und Mieterbeiräte, zur besseren Unterstützung der Arbeit der Hausverwaltung und der direkten Lösung von Problemen vor Ort

  •  Einen verbesserten Service durch unsere Verwaltung und deren Mitarbeiter:

    keine Anonymisierung mehr bei Kontakten mit der Verwaltung "Stadt Wien - Wiener Wohnen"

    Nur von autorisierten Mitarbeitern unterschriebener Schriftverkehr

    direkte telefonische Kontaktmöglichkeiten zur Verwaltung

    Kundenfreundlichere Umgangsformen des Personales von "Wiener Wohnen"

    besserer Information und Einschulung der Mitarbeiter der Verwaltung,
    insbesondere der Werkmeister (Wohnberater)

    Aufstockung des Personals in verschiedenen Bereichen, um eine raschere Erledigung der anfallenden Arbeiten zu gewährleisten.

  •  Eine ordnungsgemäße und umfassendere Aufklärung über geplante Vorhaben:

    z.B.:
    Kostenvoranschläge und entsprechende Zeit zur Überprüfung VOR BEGINN DER ARBEITEN
     
  • Allgemeines:

    Eine rasche, ordentliche Erledigung von Anliegen und Beschwerden

    Alle noch nicht vermessenen Gemeindewohnungen müssen ausgemessen werden. Es darf nicht sein, das viele Mieter noch immer für mehr Quadratmeter Nutzfläche Miete und auch entsprechende Grundkosten bei der Fernwärme bezahlen, als sie tatsächlich bewohnen und beheizen.

    Anpassung der Anzahl der Autoabstellplätze durch Prüfung geeignet erscheinender Maßnahmen an die Anzahl der Wohnungen

    Die Anrainer in der Nähe von Volksheimen und Veranstaltungsorten sind vor nächtlicher Ruhestörung besser zu schützen

  • Problem- und Streitfälle

    Keine mutwillige Prozessführung bei außergerichtlichen und gerichtlichen Feststellungen

  • Förderungen:

    Mehr Förderungsmittel aus Steuergeldern zur Errichtung und Sanierung von normalen Wohnbauprojekten.

    Weniger Förderung für Prestigebauten (z.B. Gasometer oder Wienerbergcity), bei denen die Büroerrichtungen mitgefördert werden.
     
  • Technik, Projekte und Sanierungen:

    Errichtung und Sanierung von Gemeindewohnungen, mit sozial leistbareren Mieten

    Baubetreuung und Mieterbetreuung sollte getrennt sein

    Mitspracherecht der Bezirksvertretungen bei Großsanierungen

    Kontrolle des gesamten Sanierungsverlaufes bis zur Endabrechnung durch unabhängige, private Institutionen. Bei Streitfällen Einschaltung von Kontrollamt oder Rechnungshof

    Schäden, die in den Mieterwohnungen durch Erhaltungs- und/oder Verbesserungsarbeiten des Hauses (Fenstertausch, Leitungswechsel, usw.) entstehen, müssen sofort innert angemessener Frist gerichtet, der optische Zustand wiederhergestellt oder die nötige Adaptierung finanziell abgegolten werden ohne die Hilfe von Gerichten in Anspruch nehmen zu müssen

    Anpassung behördlicher Auflagen und Ausführungen der Arbeiten an heutige Verhältnisse

    Auflegen, von z.B. Sanierungskonzepten, Kostenschätzungen, geplanten Mietzinserhöhungen usw., zur Einsicht in der Wohnhausanlage, für interessierte Mieter und/oder dem Mieterbeirat, vor Einreichung des Schlichtungsstellenverfahrens und vor der Prüfung durch die MA 25

    Mehr Mitspracherecht der Mieter schon vor der Planung von Sanierungsmaßnahmen, Farbgebungskonzepten, Grünanlagengestaltung usw

    Sanierungen von Gemeindebauten müssen vor, während und nach der Sanierung, in jeder Hinsicht besser kontrolliert und überwacht werden

  • Verrechnung, Buchhalterisches und Monetäres:

    Transparenz bei den Abrechnungen (keine unklaren Sammelposten) und Offenlegung der Buchhaltung

    Mietrechtliche Wiedereinführung des gesetzlichen Rückforderungsanspruches auf die Mietzinsbestanteile der letzten drei Jahre, bei falscher Kategorieeinstufung oder zuviel verrechneter Quadratmeter.

    Schaffung von kleineren wirtschaftlichen Verrechnungseinheiten, um mehr Transparenz und Kontrolle zum sparsameren Umgang mit den Miet- Einnahmen und Ausgaben zu gewährleisten.

    Vereinbarung von Pauschalsätzen als Honorar für Baubetreuung, Bauaufsicht, Mieterbetreuung usw. Diese Honorare sollten nicht prozentuell von der Bausumme berechnet werden, da dadurch keinerlei Interesse besteht, die Baukosten niedrig zu halten.

  • Wohnungsvergaben:

    Der neue Mieter soll entscheiden können, ob er die Wohnung in dem Zustand übernehmen möchte in der sie der Vormieter zurückgibt. Dadurch könnten sehr oft sinnlose Wartezeiten, unnötige Arbeits- und Geldkosten für beide Seiten vermieden werden

    Gesetzliche Verpflichtung zur fehlerfreien Feststellung der Kategorieeinstufungen und Ausmessung der noch nicht vermessenen Altwohnungen, vor Einreichung eines Sanierungsverfahrens

     Raschere Vergabe von leerstehenden Gemeindewohnungen

    Nützliche Adaptierungsarbeiten, die der Verbesserung der Wohnung dienen, sollen bei Wohnungsaufgabe abgelöst werden, ohne dass ein Nachmieter dafür gesucht werden muss

  • Betriebskosten:

    Die Wiedereinführung der Übernahme der Betriebs- und Erhaltungskosten für die Waschküchen durch jene Mieter, die diese Waschküchen auch tatsächlich benutzen

    Ersetzen der öffentlichen Beleuchtung in Gemeindewohnhausanlagen durch Energiesparlampen und
    eine Umstellung - nach Möglichkeit - statt der Dauerbeleuchtung abends auf Minutenlicht

(cr_pst)

Fahrräder vom Experten
Bild RLS

Beste Beratung vom Spezialisten.
Rennräder und Mountainbikes der Extraklasse, sowie hochwertige Radkomponenten finden Sie bei RLS-Sport in 1140 Wien - Josef-Palme-Platz (beim Auhofcenter).

Das Service für Ihr Fahrrad wird ebenfalls günstig angeboten.



Kontaktdaten und weitere Infos finden Sie hier


Gratiseinschaltung
5 Tage - Wetter
Bessere Orientierung in Wien

Man wird es nie wieder vergessen!

"Du, Papa, wie kann man das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum auseinander halten? Welches ist welches? Ich kann mir das nie merken."

Sagt der gescheite Vater: "Das ist ganz einfach, Franzi: Im Kunsthistorischen geht es um Kunst und Kultur, das ist näher zur Oper. Im Naturhistorischen sind u.a. die Affen und Esel. Das ist näher zum Parlament und Rathaus."

Thema: Integration
Eine Studie über Integration vom Bundesministerium für Inneres...
...ist eine interessante Lektüre, die die ganze Angelegenheit in ein realistisches und nicht in "rosarotes" Frauenbergerisches Licht" setzt.

Wie hiess eine Zeitung: "Erwachet... endlich", der Titel wäre ein gutes Motto für viele gute Menschen hier in Wien und in Österreich. (Auch die EU wäre gut beraten!)
 
weiter
V K I - Information
DAS SOLL GESUND SEIN?

Es gibt imme wieder Lebensmittel, die unseren Gaumen und unser Auge erfreuen.
... Bei verschiedensten Produkten sollte man aber genauer hinschauen, bevor man Sie in das Einkaufswagerl legt...

Der Verein für Konsumenten-Information hat eine interessante Liste veröffentlicht, die alle möglichen Schummel-Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe beschreibt (Produktliste-Lebensmittelimitate).

weiter zur Liste (pdf)
zur Homepage des VKI

Hausbesorger
Es gibt einige interessante Infos betreffend der Hausbesorger

... Hausbesorger- und Hausbetreuer Tarife...

weiter